Vorgestellt: Neues Berufsbild – Seniorenbetreuer

Vorgestellt: Neues Berufsbild – Seniorenbetreuer

Köln (ots) – Menschen werden immer älter und wollen heute so lange wie möglich selbstständig in der gewohnten Umgebung bleiben. So ist es nicht verwunderlich, dass ein neues Berufsbild entstanden ist: Seniorenbetreuer. Diese unterstützen ältere Menschen in ihrem Alltag. Sie gehen einkaufen, kochen, begleiten auch zum Arzt oder beim Spaziergang und können bei Bedarf auch bei der Grundpflege helfen. Viele sind außerdem speziell geschult im Umgang mit demenziell veränderten Menschen.

Die Arbeitszeiten sind sehr flexibel und richten sich nach den individuellen Möglichkeiten. Daher können zum Beispiel Mütter arbeiten, wenn ihre Kinder in der Schule sind.

Vor ihrem Einsatz werden Seniorenbetreuer in hausinternen mehrstufigen Schulungen von Pflegefachkräften intensiv auf ihre Aufgabe vorbereitet und fortlaufend weitergebildet. Einer der größten Arbeitgeber in Deutschland für Seniorenbetreuer ist die Firma Home Instead Seniorenbetreuung. Mehr als 90 Betriebe gibt es davon bereits in Deutschland. In den nächsten Jahren sind viele weitere geplant. Schon heute arbeiten alleine bei Home Instead mehr als 4.000 Menschen als Seniorenbetreuer in Deutschland. Um diese flexible, sinnvolle und auch zukunftssichere Tätigkeit auszuüben, ist keine spezielle Vorbildung nötig. Der neue Beruf ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet. Die wichtigste Voraussetzung ist der Spaß am Umgang mit älteren Menschen und ein Herz für Senioren. Weitere Informationen zu den Aufgaben und Einsatzgebieten eines Seniorenbetreuers erhalten Sie unter: https://www.homeinstead.de/jobs

Home Instead wurde 1994 in den USA gegründet und gehört heute mit über 1.000 Standorten auf vier Kontinenten zu den größten Partnersystemen im Seniorenmarkt.

Die Alltagsbegleiter von Home Instead ermöglichen, dass hilfs- und pflegebedürftige Menschen ein Leben in ihrer vertrauten Umgebung führen können. Im Jahr 2008 in Köln gestartet, gibt es derzeit bereits über 90 eröffnete Betriebe im gesamten Bundesgebiet. Noch im Jahr 2018 soll der 100. Standort in Deutschland eröffnet werden.

Pressekontakt:

Steffen Ritter
fokus > p
Die Kommunikationsagentur für die Pflegewirtschaft
Reinhardtstraße 31
10117 Berlin-Mitte
T +49 30 2888 6003
M +49 160 15 31 796
ritter@fokus-p.de
www.fokus-p.de

Original-Content von: Home Instead, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/127393/3971255

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.